website: daguckstdu.ch

Zivilschutzorganisation Muri-Boswil

Aristau-Beinwil-Besenbüren-Boswil-Buttwil-Bünzen-Geltwil-Kallern-Muri-Rottenschwil
über uns News Termine Organisation Fotogalerie  

Mai-WK 2011 mit verschiedenen Diensten

Vom 25. Mai bis 27. Mai 2011 leisteten 80 Zivilschützer der verschiedenen Dienste wie: Pioniere, Betreuer, Stabsassistenten und Verpflegung ihren obligatorischen Wiederhohlungs-WK 2011. Die Vorbereitungsarbeiten wurden durch den Zivilschutzkommandanten Hptm Erwin Berger geleistet sodass sich der verantwortliche Kursleiter und Kommandant-Stellvertreter Oblt Philipp Kaufmann während des 3-tätigen WK voll auf die verschiedenen Ausbildungsplätze konzentrieren konnte.

Unterstützer ( Pioniere ) im Einsatz „Dienst an der Gemeinschaft“ und Detailausbildung.

Eine Gruppe von Pionieren leisteten während 2 Tagen verschiedene Arbeiten in den Verbandsgemeinden wie: Wegsanierung Grotte Boswil, Sanierungsarbeiten im Feldenmoos Boswil sowie einen Schopfabbruch in Besenbüren. Die restlichen Pioniere übten sich in der Detailausbildung. Für diese Ausbildung stand das Werkareal der Firma Franz Bucher in Boswil zur Verfügung.

Führungsunterstützung ( Stabsassistente ) übten mit der neuen KP-Einrichtung und im Leitungsbau

Die Stabsassistente übten sich im Leitungsbau sowie mit den neuen technischen Einrichtungen im Kommandoposten unter der Mehrzweckhalle Boswil

Betreuer mit Fachausbildung und Uebernahme von Figuranten

Für einen kleinen Teil der Betreuer stand fachlhiche Weiterbildung der Betreuung im Vordergrund. Ebenfalls wurden sie als Figoranten in der Freitagsnachmittagsübung eingesetzt

Verpflegung der Mannschaft durch die eigene Küche

Eine Küchenmannschaft unter der Leitung von Kü Chef Wm H.P. Gmuender verpflegte am Donnerstag und Freitag die 80 Zivilschützer. Gekocht und verpflegt wurde in der Bereitschaftsanlage Boswil

Am Freitag Nachmittag stand eine kombinierte Einsatzübung – unter der Leitung von Kpl Martin Ulmer – auf dem Programm. Geübt wurden Rettungen aus den Trümmern und aus Fluchtröhren von Schutzräumen.


Die technischen Verantwortungen übernahmen:

  • Führungsunterstützung: Lt Urs Fretz, Lt Valentin Keusch und Lt Sämi Richner
  • Unterstützung: Lt Peter Steinmann und Lt Roland Siegrist
  • Betreuung: Oblt Peter Fähndrich

Boswil im Juni 2011 der Zivilschutzkommandant Hptm Erwin Berger
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zivilschutzkommandant/
Zivilschutzstelle


ZSO Muri-Boswil

I Michael Stocker
I Weidmattstrasse 2
I 6288 Schongau

M 076 325 95 40

www.zso-muri-boswil.ch
info@zso-muri-boswil.ch

I Letzte Änderungen: 10.03.2017 I