website: daguckstdu.ch

Zivilschutzorganisation Muri-Boswil

Aristau-Beinwil-Besenbüren-Boswil-Buttwil-Bünzen-Geltwil-Kallern-Muri-Rottenschwil
über uns News Termine Organisation Fotogalerie  

Organisation des Zivilschutzes

Regionale Verankerung

Der Zivilschutz ist zwar auf Bundes- und kantonaler Stufe geregelt, Träger des Zivilschutzes sind aber meist die Gemeinden und Regionen. Die Zahl der Zivilschutzangehörigen hat nach der Neuausrichtung des Bevölkerungsschutzes stark abgenommen. Sinnvollerweise werden die Mittel des Zivilschutzes regional zusammengefasst; nicht jede Gemeinde braucht eine eigene Zivilschutzorganisation. Das Leitbild Bevölkerungsschutz geht von Organisationseinheiten mit mindestens 6000 bis 10000 Einwohnern aus.

Massgeschneiderte Organisation

Die Organisation des Zivilschutzes richtet sich nach der jeweiligen Gefährdung sowie nach den topografischen Gegebenheiten und Strukturen in einem Kanton, einer Region oder Gemeinde. Die Agglomeration von Basel mit ihrer Chemie-Industrie braucht beispielsweise eine andere Struktur als eine gebirgige Randregion wie Evolène VS. Und eine Region mit vielen Kulturgütern benötigt mehr Kulturgüterschutz-Spezialisten als eine mit sehr wenig Kulturgütern. Das Leitbild Bevölkerungsschutz präsentiert deshalb nur ein Organisationsmodell mit den fünf Bereichen Führungsunterstützung, Schutz und Betreuung, Kulturgüterschutz, Unterstützung sowie Logistik.

Quelle: www.bevoelkerungsschutz.ch

Zivilschutzkommandant/
Zivilschutzstelle


ZSO Muri-Boswil

I Michael Stocker
I Weidmattstrasse 2
I 6288 Schongau

M 076 325 95 40

www.zso-muri-boswil.ch
info@zso-muri-boswil.ch

I Letzte Änderungen: 10.03.2017 I